In meinen Coachings erlebe ich eine sehr bewertende, verurteilende und schon mal von etwas ausgehende Haltung. Dahinter steckt ein Denkmuster in Ansprüchen.

Erstaunt sind dann meine Klienten, wenn ich da mit meinem Satz komme:

„Jeder Mensch tut etwas aus einem guten Grund“.

Das ist neu! Ungewöhnlich und erfordert Veränderung. Um diesen Grund herauszufinden gehören einige wunderbare Zutaten.

Hier die Zutatenliste:

-einen gute Portion Neugier
-Liebe
-Achtung
-Humor & Freude
-Bereitschaft zur Veränderung &
-viel Gelassenheit.

Wie bekomme ich eine solche Haltung? Ist sie erlernbar – erlebbar?  Ja ist sie! Hier erfahren Sie mehr: www.scheitweiler.de/mediationsausbildung

X